Heldmaschine – Im Fadenkreuz (26.09.2019)

“Im Fadenkreuz” – so fühlen sich HELDMASCHINE derzeit: Zwischen den Erwartungen der neuen und der alten Fans, den eigenen Ansprüchen, zwischen den Veränderungen in der realen Welt, zwischen vergangenem und noch unentdecktem, eigenem Potential. Sie haben gemerkt, dass sie verletzlich sind. Und alles ist vergänglich. Sie haben immer mehr von der Welt erobert, dafür ein Stück von sich selbst verloren. Das alles fließt ‘Im Fadenkreuz’ wieder zusammen.

Das neue Album zeigt die Band zwischen persönlichen Problemen und großer Politik, zwischen Ängsten und Selbstbewusstsein, zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. „Im Fadenkreuz“ zeigt die ganze Seele einer Band, die seit ihrer Gründung stets das Herz auf der Zunge getragen und ihren Stil längst gefunden hat. Doch das Album bietet noch mehr: Es ist ein Dankeschön an die Fans, es lässt Momente zum „Einfach tanzen“ zu, aber auch um kurz zu schmunzeln. In „Im Fadenkreuz“ stecken Schweiz, Blut und Tränen, und das hört man dem fünften Studioalbum an. Ihr Mix aus Industrial Metal und Elektronik sorgt auch auf diesem Werk für das mitreißende Unterfutter einer textlichen Selbstoffenbarung, die von Verlust, Verantwortung, großen Opfern einerseits und einem politischen Statement anderseits handelt. Die Welt ist in der Krise und Rassisten breiten sich aus – HELDMASCHINE sind eine politische Band, eine politisch linke Band!

Und wer sich wundert: Ja, auch bei allem ernsthaften Geschehen dieser Tage, kann die HELDMASCHINE mit einem Augenzwinkern agieren. So geschehen im Song „Klingt wie Rammstein“. Ein gern bemühter Vergleich, aber ebenso ein Bezug zu dem Ort, von dem aus vermutlich die US-Drohnen in ihre tödlichen Einsätze gelenkt worden sind.

Begleitet die HELDMASCHINE auf eine Reise in das Innerste ihrer Mitglieder oder schaltet bei ihren einzigartigen Klängen einfach ab! Das fünfte Studioalbum ist wieder perfekt inszeniert und knüpft ideal an den Vorgänger „Himmelskörper“ an, der einen weiteren Meilenstein der Band-Historie darstellt. Von großartigen Fan-Reaktionen bis zu brutalsten Verrissen seitens einiger Medien – die Band polarisiert so wie ihre Themen.

„Im Fadenkreuz“ stürzt pünktlich zum Auftakt der gleichnamigen Tour am 26.09.2019 einfach vom Himmel herab.

Historie:

HELDMASCHINE aus Koblenz traten 2012 mit ihrem Underground-Club-Hit ‘Radioaktiv’ als Debüt auf den Plan. Es folgten vier Studioalben und zuletzt ein Live-Doppelalbum sowie eine Live-DVD. Sie sind mit ihrem Mix aus Industrial Metal und Elektronik längst Dauerstammgäste auf den Bühnen der großen Festivals wie Amphi, Alpenflair, M’era Luna, Rockharz, WGT und Wacken.Gleichzeitig haben sie stets großen Wert auf ihre Videos gelegt, die mit viel Liebe und beeindruckenden Ideen glänzen – die Szenehits ‘Radioaktiv’, ‘Weiter!’, ‘Sexschuss’ und ‘Propaganda’ sind entsprechend weltweit beliebte Clips.

Websites: https://www.facebook.com/Heldmaschine/