Wir stellen vor: Frantic Aggressor – Land Mine Logic (VÖ: 27.06.2019)

Frantic Aggressors Debüt-Album „Land Mine Logic“ beweist, dass der Underground der deutschen Hauptstadt noch etwas zu bieten hat!

Das Trio aus Ost-Berlin präsentiert sich durch rohen Black Metal mit merklichen Thrash Metal-Einflüssen. Das Album wurde im April 2019 im Tonbrauerei-Studio von Thies Neu aufgenommen und anschließend von Irsin Ernst gemixt und gemastert.

Ohne jemals ein deutliches Maß an Druck vermissen zu lassen, transportieren die acht Songs die Aggression und Energie der Live-Auftritte der Band zum Hörer, immer ergänzt durch die intensive, kalte und bedrohliche Atmosphäre. Die Tracks bieten ein weites Feld von Old-School-Riffs und -Schlagzeugarbeit, verbleiben aber meist in hohem Tempo, ohne jedoch eintönig zu werden.
Lasst euch von der nihilistischen Agenda des ersten Albums von Frantic Aggressor umhauen, während der Gesang kreischend und eindringlich rufend nach Handeln verlangt.

Discrimination – Humiliation – Contempt!

Besucht Frantic Agressor auf Facebook