Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dezibold aus dem Kreis Peine hat heute Morgen meine Nachbarn geweckt. Kraftvoll, laut und vor allem abrockbar war all das, was da aus den Boxen ans Ohr drang. Unser befreundetes Label Boersma-Records (www.boersma-records.com) wollte uns, wie so oft, etwas Gutes tun. Und ja, Dezibold ist mit „Zombiewelt“ bei uns angekommen. Was direkt auffiel, ich dachte erst, da liegt eine falsche CD im Player. Bei so manch einem Song wurde ich an die späten 80er erinnert. Parallelen zu Bands, wie Pankow oder auch Rockhaus waren zu erkennen, zum Beispiel im Song „Nie zu spät“, einer unserer Redaktionsfavoriten, wie auch „Es liegt an Dir“, „Das was ich will“ und „Wunderbar“.

Deutschrock ist heutzutage schon eher seltener anzutreffen, von daher finden wir den Schritt sich für Deutschrock zu entscheiden einfach mal gut. Und was Dezibold da auf die Beine stellen ist hörenswert. Mal zum abrocken, mal zum nachdenken oder einfach mal zum chillen – hier ist für jeden etwas dabei. 
„SADISTISCH“, ausgelassen feiernd oder auch philosophisch mit der „Vergangenheit“ abrechnend, präsentiert sich Dezibold, nach eigenen Angaben, mit Texten direkt aus dem Leben als Sprachrohr der allseits ausgebeuteten Mittelschicht und zeigt auf, dass es „NIE ZU SPAET“ für Neues ist.

Allerdings sind wir vom Newcomer-Treff, wenn auch selten, für unsere Kritik bekannt. Und ja, wir hören uns nicht nur die CD’s an, die uns vorliegen, sondern sehen uns auch auf Bandseiten im Netz um und schauen uns die Videos bei Youtube an. Denn die Erfahrung zeigt, dass manch Live-Auftritt und manch Video besser ist, als eine CD. Und da müssen wir sagen: Dezibold nehmt Euer Video zu Zombiewelt aus dem Programm. Eigentlich wollten wir das Video unseren Lesern zum anschauen bereitstellen. Wir haben jedoch beschlossen, dies nicht zu tun. Grund hierfür: Das Video geht voll am Thema des Textes vorbei, Zombies die keine sind, nicht mal annähernd rennen da sinnlos durch den Wald und der Rest, nunja.

Design by JoomlaSaver