VEER ist eine preisgekrönte Hardrock-Band aus Annapolis, Maryland, die 2016 von Ronald Malfi, Jon Malfi, Ryan Fowler und Christian Mathis gegründet wurde. Ihr Debütalbum Apocalyptic, Baby, wurde am 1. Dezember 2018 veröffentlicht und brach sofort die Amazon Top 100-Rockalben. Im selben Jahr wurden sie von den Maryland Music Awards als beste Rockband ausgezeichnet und von den World Songwriting Awards, einer internationalen Organisation, die das Songwriting in verschiedenen Genres fördert und anerkennt, für ihre Single „Come Clean“ als bester Rocksong in 129 Ländern weltweit ausgezeichnet.

„Die Songs handeln von nichts und allem auf einmal“, sagt Sänger Ronald Malfi. „Die Musik ist mittelschwer, aber täuschend optimistisch. Die Texte – die Bedeutung hinter den Texten – sind viel dunkler, als der zufällige Zuhörer vielleicht erkennt. “

Songs wie „Douse“, „Power Drive“ und „Come Clean“ stehen für ihre Marke aus „pulsierenden Gitarrenriffs und hook-i-licious Refrains“ (Shockwave Magazine) und „Hardrock charisma“ (AC Rock Reviews). Der Track „Breathe“ aus dem Album und der darauffolgenden Shut Up and Breathe EP, die auch eine akustische Version des Songs enthielt, wurde in Lou Brutus‘ HardDrive Radio aufgenommen und ist seitdem die beliebteste Single der Band.

Das Rückgrat der Band besteht aus Bassist Christian Mathis und Schlagzeuger Jon Malfi, deren Zusammenhalt einen stetig pulsierenden Groove im Herzen jedes Songs bildet. Hook-geladene Refrains und treibende Gitarrenriffs werden durch die rasanten Soli von Lead-Gitarrist Ryan Fowler ergänzt, während Ronald Malfis rätselhafte Lyrics durch jede Melodie schweben.

Die energiegeladenen Live-Auftritte der Band haben ihnen schnell einen Platz in der Elite der Mid-Atlantic-Region eingebracht, und sie waren direkter Support für eine Reihe von nationalen Acts, darunter Buckcherry, Sponge, Fuel, Puddle of Mudd, Trapt und 40 Below Summer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »