Carpet Room

Carpet Room
Band-Name oder Künstler:
Carpet Room
Genre:
Beschreibung:

Seit Ihrer Gründung 2007 wissen CARPET ROOM mit Ihrem Mix aus Oldschool Metal à la Bay Area und modernen Metal zu überzeugen. Dieser perfekt mundende Cocktail serviert mit technischer Raffinesse und roher Kraft, den die Rheinlandpfälzer da zusammen mixen, ist in seiner Art und Weise irgendwie unvergleichbar. Ronny Bittner schrieb in der ROCK HARD: „ Hier geben sich Melodien und Riffgewitter nahtlos die Klinke in die Hand, ohne jemals angestaubt zu klingen“, und schafften es somit auf den heiß begehrten ROCK HARD Sampler.

CARPET ROOM veröffentlichten bisher zwei Studio Alben: „Soulless“ (2009) und „a kind of malice“ (2013). Das aktuelle Album „a kind of malice“ wurde von Martin Buchwalter (u.a. Destruction, Suidakra, Accuser, Victor Smolski & RAGE, Tankard, Gloomball) produziert.

In den letzten Jahren spielten sie über hundert energiegeladene Live – Shows und auf Festivals, wo sie sich die Bühne teilten mit Bands wie Karma To Burn, Peter Pan Speedrock, Freedom Call, Cripper, Honky (Member from DOWN), Metal Inquisitor, Gun Barrel, Edge of Thornes, Turbonegra, Boozed, Thaurorod und viele mehr. Dabei wissen sie auch immer das Publikum zu begeistern und beweisen damit mit Herzblut bei der Sache zu sein und ihr Handwerk stets in Perfektion ausüben.

Das LEGACY Magazin schrieb über sie „Lasst euch von der Energie anstecken“ und genau das schaffen sie live immer wieder, und eins steht fest, wenn jemand euch was um die Ohren hauen kann, dann CARPET ROOM. Dazu gibt es noch einen kräftigen Arschtritt obendrauf.

Ihre Historie ist schon beachtlich, aber noch lange nicht am Ende!!!
Tausende verkaufte Alben, weltweit mehr als 1,1 Mio. Clicks auf digitalen Plattformen. Berichte im Rock Hard, Legacy. Band bei der ersten Metal Cruise Franken. Metal Battle Gewinner, MySpace Feature Artist usw.

Stadt:
Trier (Deutschland)