Saddiscore

Saddiscore
Band-Name oder Künstler:
Saddiscore
Genre:
Beschreibung:

Unmittelbar nach der Bandgründung begannen SADDISCORE mit der Erarbeitung eines straffen Sets. Anfang 2012 nahm die Band beim Emergenza Bandcontest in Köln teil und kam beim Publikum bestens an (Siehe auch die Videomitschnitte aus dem Luxor in Köln auf dem bandeigenen Youtube-Kanal). In der Zeit wurde in Zusammenarbeit mit Rock Tracks die selbstbetitelte Demo veröffentlicht.
Von Mitte bis Ende 2013 wurde an der EP „Roots Of Fear“ gearbeitet, welche im März 2014 das Licht der Öffentlichkeit erblickte und deren Potential auch Onlinemagazinen nicht verborgen blieb („Roots Of Fear” ist eine kleine Undergroundperle und SADDISCORE eine Band, die noch nicht gänzlich zu Ende geschliffen, dafür aber hochkarätig ist“, Stormbringer.at in 2014). In 2014 spielten SADDISCORE einige Konzerte in Köln und Umgebung, u.a. beim SPH-Bandcontest und mehrmals beim Toxic Blend Festival sowie dem Tollrock Festival.
In 2015 nahm man sich die Zeit, um die bisher gemachten Erfahrung in ein deutlich gereifteres Songwriting umzusetzen. Einige der hierbei entstandenen Tracks werden 2016 in Form des Albums „Demons Of The Earth“ erscheinen. SADDISCORE haben hierzu einen Vertrag bei dem Essener Plattenlabel Boersma-Records unterschrieben, welche das Album am 2. September 2016 veröffentlicht wird.

Stadt:
Köln (Deutschland)