Turn the Course

Turn the Course
Band-Name oder Künstler:
Turn the Course
Genre:
Beschreibung:

Im September 2014 gegründet, steht Turn The Course für harte Riffs, schnelle Drums, powervolle Breakdowns und sinnestiefe Texte. Eben alles, um die Bezeichnung „Post-Metalcore“ zu etablieren. Doch durch die verschiedenen stilistischen Einflüsse der einzelnen Musiker, schummeln sich auch andere Elemente in die Songs, sodass ein unverwechselbarer Sound heraus kommt, welcher Fans von Post-Hardcore bis hin zu Thrash Metal mit sich reißt.

Die jungen Musiker arbeiten hart und mit Leidenschaft an ihren Songs, verlieren dabei aber nie den Spaß an der Musik aus den Augen, denn darum geht es ihnen hauptsächlich: Spaß haben und die Zuschauer damit anstecken um zum Headbangen zu animieren. Einfach tolle Leute mit guter Musik beliefern. Seit ihrem ersten Auftritt im März 2015 spielt die Band immer mehr Liveshows, begeistert die Mengen für sich und sorgt regelrecht für Chaos im Publikum. Einige nennenswerte Konzerte sind das „Bonebreaker-Festival“, das „Gschrei im Mai“ Festival oder das von der Band auf die Beine gestellte „FallCoreFest“.
Im Spätsommer 2015 zog es die Jungs von TTC ins Studio. Hier nahmen sie professionell ihre erste EP auf, die nun auf YouTube und SoundCloud zum Anhören bereit steht! September 2016 folgte die selbst organisierte „No One Can Save Us“-Tour. Sommer 2017 die selbst organisierte “Rotten”-Tour.

Stadt:
Schweinfurt (Deutschland)