Phönix Rising

Phönix Rising
Band-Name oder Künstler:
Phönix Rising
Genre:
Beschreibung:

Seit 1998 existiert die Mönchengladbacher Hardrock-Truppe um Sänger Ralf Riebatzki. Keine blutjungen Möchtegern-Mucker, sondern gestandene Männer mit dem Faible und der Liebe zum Metal planten und starteten hier ihre gemeinsame musikalische Zukunft. Am Anfang coverte man noch All-Time-Classics der musikalischen Vorbilder KISS, JUDAS PRIEST, SAXON oder ACCE PT. Aber nur Cover-Versionen zu spielen, reichte bald nicht mehr und das Schreiben von eigenen Songs rückte immer mehr in den Fokus.

Auch live gab die Band Volldampf aus allen Rohren und rockte die Bühne gemeinsam mit Bands wie BONFIRE, CHROMING ROSE, U.D.O., SHAKRA , KROKUS, CrashDiet, MOB RULES, DORO und ULI JON ROTH. Mit dem schlichten Titel „I“ (ONE), von keinem geringeren als Manni Schmidt (EX-GRAVE DIGGER, EX-RAGE) produziert, kam dann auch das erste eigene Album in die Plattenläden. Ein gelungenes Debut mit kraftvollen, treibenden Songs, die den Old School Style der 80er gekonnt mit modernen Elementen verbunden, aufleben lassen.

Über das Sound Guerilla Label (DA-Music) wurde auch das aktuelle Album „Crime Scene Cleaner“ veröffentlicht. Diesmal von Martin Buchwalter (PERZONAL WAR) in Siegburg produziert. Und dieses Album lässt wieder keine Wünsche offen. Eine glasklare Produktion, eingängige Hard‘n‘Heavy Songs und die Virtuosität aller Bandmitglieder lassen die Kritiker- und Fanherzen höher schlagen. Noch wichtiger ist allerdings, dass die Jungs dieses Material auch live mit mächtig Dampf auf die Bretter und die Menge garantiert zum Toben bringen.

Stadt:
Mönchengladbach (Deutschland)